Kettenschärfgerät Einhell BG-CS 85 E im Test

Das BG-CS 85 E von Einhell ist ein Kettenschärfgerät in der Klasse bis 85 Watt. Dieses vergleichsweise günstige Gerät ist ein Einsteigermodell, welches vor allem Hobbysäger anspricht. Wir haben uns die Mühe gemacht dieses Gerät einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Technische Daten:

Nennspannung:230 V~ 50 Hz
Leistungsaufnahme:85 Watt
Einschaltdauer:20 Minuten
Einstellwinkel:35° nach rechts und links
Gewicht:2,4 kg

Einhell BG-CS 85 EDie verbaute Technik ist absolut nichts besonderes, aber das ist in dieser Preisklasse auch überhaupt nicht notwendig. Worauf es ankommt ist die Funktionalität und da schneidet dieser Kettenschärfer gut ab. Schon in unserem Kettenschärfgerät Test haben wir darüber geschrieben, aber heute wollen wir noch etwas genauer auf die Ergebnisse eingehen.

Nach dem Auspacken waren wir erstmal etwas verwundert. Fast das gesamte Gehäuse besteht aus Kunststoff und da haben wir uns schon gefragt, ob das alles so tauglich ist. Grundsätzlich ist es unsere Empfehlung auf hochwertigere Materialien zu setzen. Jedoch darf bei dieser Frage der Preis nicht vergessen werden. Für um die 30 € (Mrz. 16) ist ein Aluminium oder Gusseisen-Gehäuse einfach nicht mehr drin. Doch es kommt ja auch nicht nur auf das verbaute Material an, sondern vor allem auf die Verarbeitung. Und hier weiß das BG-CS E 85 zu überzeugen. Beim ersten Anfassen und wurde schnell klar, dass das Kunststoff-Gehäuse eine gute Qualität hat und daher absolut geeignet ist.

Dann ging es an das Zusammenbauen. Dieses Gerät lässt sich ziemlich leicht in Betrieb nehmen und dank der bebilderten Anleitung schafft es auch jeder. Der ganze Vorgang ist so simpel, dass er sich in zwei Schritten beschreiben lässt:

  1. Den Kettenspannmechanismus in die Aufnahme stecken und von unten mit der Sternschraube befestigen
  2. Das Gerät auf eine geeignete Oberfläche (z.B. Werkbank) befestigen, hier sind M8-Schrauben und Beilagscheiben notwendig

Nachdem das Gerät montiert war, konnte es auch direkt losgehen. Kette einlegen, Schleifwinkel, Kettenstopper und Tiefenbegrenzer einstellen, Kette feststellen und dann das Glied schärfen. So einfach wie es klingt ist es auch und schon nach wenigen Minuten haten wir die erste Kette fertig geschärft.
Teurere Gerät weisen zwar oft mehr Funktionen auf, aber dafür sind sie auch um einiges komplizierter. Dieses Kettenschärfgerät beschränkt sich auf seine Kernaufgabe: dem Schärfen von Ketten. Es ist natürlich keine Profi-Gerät und lässt sich auch keinesfalls gewerblich nutzen, aber dem geneigten Hobbysäger wird dieses Modell absolut ausreichen. Jeder der um die 20 bis 25 Ketten im Jahr schärfen muss, sollte sich das BG-CS 85 E mal genauer ansehen (Jetzt ansehen!).

Kettenschärfgerät von EinhellEinige Schwächen sind uns auch aufgefallen. Die Führungsschiene und der Tiefenbegrenzer verfügen über etwas viel Spiel. Uns ist jedoch kein Gerät dieser Preisklasse bekannt, bei dem das anders wäre. Diese Problematik ist auch nicht weiter schlimm, denn schon nach weniger Eingewöhnungszeit hat man sich daran gewöhnt und kann ganz einfach damit umgehen. Somit hat dieser kleine Fehler nur wenig Einfluss auf das Schärfergebnis. Und dieses ist ganz ausgezeichnet.

Normalerweise schärfen wir unsere Ketten mit der Hand und nutzen regelmäßig ein Kettenschärfgerät um selbige mal richtig durchzuschärfen. Und man muss sagen, dass das Einhell BG-CS 85 E diese Aufgabe wirklich gut erledigt hat. Sicherlich wird es bei häufigem Gebrauch an seine Grenzen kommen, aber wie gesagt – es ist für den Hobbysäger gedacht. Dies zeigt sich auch in der Einschaltdauer, denn diese beträgt nur 20 Minuten. Das Gerät sollte also nur im Kurzzeitbetrieb benutzt werden. Anschliessend muss unbedingt ein Pause gemacht werden, damit der Motor wieder abkühlen kann.

In Punkto Funktionalität weiß dieses Modell zu überzeugen. Der Einstellwinkel beträgt 35° in beide Richtungen undin Verbindung mit dem Tiefenbegrenzer lässt sich dieser Ketenschärfer auf eine Vielzahl unterschiedlicher Kettenmodelle einstellen. Gerade für den Hobbybereich sollten Sie sämtliche Ihrer Ketten damit schleifen können.

Fazit: Uns hat dieser Kettenschärfer absolut überzeugt. Er erinnert uns ein wenig an unser aller erstes Gerät, welches sich in einer ähnlichen Preiskategorie befand. Qualitativ ist das Einhell-Modell jedoch deutlich stärker. Es dauert nur wenug Zeit bis das Gerät eingestellt ist und auch nicht viel länger bis man sich daran gewöhnt hat. Die Bedienung ist kinderleicht und schon nach wenigen Minuten ist die Kette wieder scharf.

– Klare Kaufempfehlung –

Zum Abschluss noch ein kleines Video: